Logo Löwenkids

Logo Löwenkids

LöwenKIDS

LöwenKIDS ist eine Studie zum Beitrag von Infektionen und der bakteriellen Besiedlung bei der Ent-wicklung des Immunsystems in der Kindheit. Die Studie wurde 2013 am Helmholtz Zentrum für Infek-tionsforschung in Braunschweig gestartet. Im weiteren Verlauf kamen weitere Institutionen in ande-ren Regionen dazu: im Norden Bremen, im Süden München und im Osten Halle (Saale) (Abb. 1). Derzeit wird die Studie vom Studienteam aus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg koordi-niert. Die Teilnehmer werden von Halle aus betreut, am Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung werden die Bioproben gesammelt und bearbeitet. Es bestehen weiterhin enge Kooperationen mit Wissenschaftlern des Helmholtz Zentrums für Infektionsforschung, Medizinische Hochschule Han-nover sowie Ludwig-Maximilian-Universität München. 

Wer wir sind?

Als EpidemiologInnen untersuchen wir die Gesundheit und die Entstehung und Verbreitung von Krankheiten in der Bevölkerung. Außerdem wollen wir herausfinden, warum manche Menschen krank werden und andere nicht.

Was sind Infektionskrankheiten?

Eine Infektion tritt auf, wenn ein Keim in den Körper eindringt und sich dort vermehrt. Es gibt ganz unterschiedliche Infektionserreger; zu den bekanntesten zählen Viren und Bakterien. Doch nicht jeder Erreger macht automatisch krank. Entscheidend ist, wie aggressiv der Keim ist und wie gut sich unser Abwehrsystem (Immunsystem) dagegen wehren kann. Bei der Geburt ist das Immunsystem noch nicht voll ausgereift. Es muss die vielen verschiedenen Infektionserreger erst kennenlernen, um Abwehrmechanismen gegen diese zu bilden. Dies ist ein Grund dafür, warum Kinder meist häufiger krank sind als Erwachsene.

Nicht immer entwickelt sich das Immunsystem optimal. So kann es bei einer Allergie passieren, dass sich das Immunsystem gegen eigentlich ungefährliche Stoffe wie Pollen, Katzenhaare oder Erdnüsse wendet. Es verwechselt diese mit schädlichen Erregern. Oder das Immunsystem wendet sich gegen gesunde Zellen des eigenen Körpers, wie zum Beispiel bei einer Form des Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit“). Diese Erkrankungen treten teilweise erst im Erwachsenenalter auf und können chronisch verlaufen. Das bedeutet, dass sich die Erkrankung über einen langen Zeitraum hinzieht oder sogar lebenslang andauert. 

 

Was wollen wir untersuchen?

Wir wollen untersuchen, wie die Häufigkeit, Abfolge und Schwere von Infektionen sowie die Art des auslösenden Erregers und Impfungen die Entwicklung des Immunsystems beeinflussen. Im Rahmen der LöwenKIDS-Studie wollen wir die Kinder von Geburt an begleiten und die Eltern bitten, Infektionen, Impfungen und die Entwicklung des Immunsystems über mehrere Jahre zu beobachten. Besonders häufige Infektionen im Kindesalter sind Erkältungen und Magen-Darm-Erkrankungen. Nicht immer sind diese Erkrankungen so schlimm, dass Eltern mit ihrem Kind zum Arzt gehen. Deshalb bitten wir Sie, die Eltern, uns bei der Erfassung der Erkrankungen zu helfen. Dies versuchen wir, so einfach wie möglich für Sie zu gestalten.

 

Alle wesentlichen Informationen erhalten Sie auch in unseren Flyern der jeweiligen Studienregion: 

Halle (Saale)

Region Braunschweig u. Umgebung, Hannover, Wolfsburg 

Bremen 

München

25.09.2018

Kontaktdaten:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Medizinische Fakultät
Institut für Medizinische Epidemiologie,
Biometrie und Informatik

Studientelefon:
+49 (0)345 / 557-5757

Aktuelles:

Juni 2017: Die LöwenKIDS ziehen um:

Liebe LöwenKIDS-Familien, die LöwenKIDS-Studie zieht um –  ab 1. Juni 2017 werden Sie von unserem Team der Martin-Luther-Universität Halle betreut. Im Studienablauf wird sich nichts für Sie ändern! Sie erhalten wie bisher alle Studienmaterialien direkt nach Hause geschickt. Das Hallenser Team freut sich unter den folgenden Kontaktdaten auf Ihre Fragen und Anregungen: 

Tel.:  +49 (0)345 / 557-5757
E-Mail: loewenkids@uk-halle.de

Das LöwenKIDS-Team aus Braunschweig bedankt sich herzlich für die tolle gemeinsame Studienzeit und wünscht Ihnen weiterhin alles Gute. 

Teilnehmende für die Studie werden auch weiterhin noch gesucht!

Januar 2017: Mit Stand vom Januar haben wir inzwischen 558 aktive LöwenKIDS in unserer Studie und suchen auch noch weiterhin Teilnehmende.

Pressemitteilungen

Ergebnisse 1 bis 2 von insgesamt 2

13.04.2015

Das Immunsystem bei der Entwicklung beobachten

Löwen-KIDS-Studie gestartet

Die Langzeitstudie begleitet ab sofort, sogenannte „LöwenKIDS“, von Geburt an.Das menschliche Immunsystem funktioniert nicht gleich ab der Geburt optimal. Erst nach und nach lernt es, Krankheitserreger zu erkennen und erfolgreich zu bekämpfen. Wie genau sich das…

weiter lesen

09.10.2013

„Löwen-KIDS“-Studie: Voruntersuchung startet in Braunschweiger Kindertagesstätten

HZI-Wissenschaftler erforschen Entwicklung der Immunabwehr bei Kindern

Die Langzeitstudie begleitet ab sofort, sogenannte „LöwenKIDS“, von Geburt an.Eltern, deren Nachwuchs eine Kindertagesstätte in Braunschweig besucht, könnten demnächst eine Anfrage von Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) erhalten. Die…

weiter lesen

Ergebnisse 1 bis 2 von insgesamt 2